Zum Inhalt springen

Pfarrverbandskonferenz entschied sich für "Modell 2"

In allen 74 Pastoralräumen der Diözese Eichstätt finden derzeit die Abstimmungen über die Kooperationsmodelle der im jeweiligen Pfarrverband zugehörigen Pfarrgemeinden statt. Im Blick auf die bevorstehende Pfarrgemeinderatswahl am 25.2.2018 ist es notwendig, sich zwischen zwei vom Bistum vorgegebenenVarianten zu entscheiden: 

  • Modell "Pfarrverband 1" mit jeweils einem Pfarrgemeinderat und einer eigenständigen Kirchenverwaltung pro Pfarrgemeinde und einer Pfarrverbandskonferenz im Pfarrverband
  • Modell "Pfarrverband 2" mit jeweils einem Kirchortsrat (inclusive KV-VertreterInnen) pro Pfarrgemeinde und einem gemeinsamen Pfarrgemeinderat im Pfarrverband.


Für den Pastoralraum Nürnberg-Süd-West wurde nun der künftige Weg im Rahmen der Pfarrverbandskonferenz vom 5.10.2017 beschlossen. Stimmberechtigte Mitglieder dieses Gremiums sind alle Hauptamtlichen im Pastoralteam, die Vorsitzenden der drei PGRs, jeweils ein weiterer PGR-Vertreter und jeweils ein Kirchenverwaltungsmitglied. 

Mit der notwendigen 2/3-Mehrheit von 10 zu 5 Stimmen entschieden sich die VertreterInnen aus Eibach (St. Walburga), Röthenbach (Maria am Hauch) und Stein (St. Albertus Magnus) für die Einführung des Modells 2.

Am 25.2.2018 werden nun in den jeweiligen Pfarrgemeinden "Kirchortsräte" gewählt, die wiederum Delegierte in einen gemeinsamen Pfarrgemeinderat des Pfarrverbands entsenden. Der Schlüssel für die daraus zu entsendenden Delegierten richtet sich nach der Katholikenzahl der jeweiligen Pfarreien. So setzt sich der PGR im Pastoralraum Nürnberg-Süd-West zusammen aus dem Pastoralteam, fünf Delegierten aus St. Walburga und jeweils vier Delegierten aus Maria am Hauch und St. Albertus Magnus. Es besteht jedoch auch noch die Möglichkeit, weitere Mitglieder in den PGR zu berufen.

Für die künftigen Kirchortsräte der drei Pfarrgemeinden werden in den nächsten Wochen und Monaten KandidatInnen gesucht, die sich zur Wahl stellen.

Weitere Informationen und Hintergründe finden Sie unter www.bistum-eichstaett.de/kirche-vor-ort/und im nächsten Pfarrbrief.

Thomas Schrollinger

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Stein

Samstag 16.30 Uhr im Caritas-Seniorenheim St. Albertus Magnus
Sonntag 10.00 Uhr 
Dienstag 10.00 Uhr im Caritas-Seniorenheim St. Albertus Magnus
Donnerstag 18.00 Uhr 
Freitag 17.00 Uhr in der Kapelle der Seniorenwohnanlage St. Michael

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Stein

Samstag 15.30 bis 16 Uhr