Zum Inhalt springen

4.6.2015 9.30 Fronleichnam

Am Fronleichnamsfest, Donnerstag, 4. Juni, beginnt die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche um 9.30 Uhr, also eine halbe Stunde früher als üblich. Nach dem Schlussgebet formiert sich dann die Prozession. In diesem Jahr verändern wir ein bisschen die Prozessionsroute. Wir gehen von der Kirche zu unserem Kindergarten (1. Altar) dann über die Guttknechtstraße zur Loschgestraße, dann zum 2. Altar am Kirchplatz und in die Kirche zurück. Auch die Liedzettel haben wir neu erstellt, damit wir bei der Prozession mehr singen und nicht mehr so viele Gebettexte sprechen. Herzliche Einladung zum Fronleichnamsfest!

Alle Kinder sind herzlich eingeladen, Blumen mitzubringen und diese während der Prozession zu streuen. Bitte vor dem Gottesdienst bei Pfarrer Stanczak in der Sakristei melden!

Im Anschluss lädt die Pfarrgemeinde zum Weißwurstessen ein!

Sollte es – was wir nicht hoffen – an Fronleichnam sehr schlechtes Wetter sein, wird es nur eine verkürzte Prozession des liturgischen Dienstes in der Kirche geben! Bitte keine Blumen in der Kirche streuen!

4.6.2015 Was bedeutet Fronleichnam?

1264 erklärte Papst Urban IV. Fronleichnam zum offiziellen Hochfest der katholischen Kirche. Es geht auf Visionen der heiligen Juliana von Lüttich, einer Nonne aus Belgien, zurück. Darin soll sie beauftragt worden sein, die Einführung eines Festes in der Kirche voranzutreiben, das der Verehrung der Eucharistie dient. Das Wort Fronleichnam stammt vom Mittelhochdeutschen "vronlichnam", wobei "vron" so viel wie "göttlich" bedeutet und "lichnam" den "lebendigen Körper" bezeichnet.  

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Stein

Samstag 16.30 Uhr im Caritas-Seniorenheim St. Albertus Magnus
Sonntag 10.00 Uhr 
Dienstag 10.00 Uhr im Caritas-Seniorenheim St. Albertus Magnus
Donnerstag 18.00 Uhr 
Freitag 17.00 Uhr in der Kapelle der Seniorenwohnanlage St. Michael

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Stein

Samstag 15.30 bis 16 Uhr