Zum Inhalt springen

8. März 2015 Weltfrauentag

Zum Internationalen Frauentag am Sonntag, 8. März, erinnert der Katholische Deutschen Frauenbund (KDFB) im Bistum Eichstätt an die immer noch fehlende Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft. Diözesanvorsitzende Rosalinde Göppel stellt dazu fest, dass nach wie vor Frauen in Deutschland und weltweit Benachteiligungen erleben – wie z.B. mangelnde Wertschätzung, schlechtere Bezahlung oder geringere Aufstiegschancen als Männer. "Ein gleichberechtigtes Miteinander der Geschlechter ist leider noch nicht erreicht, trotz gesetzlicher Festschreibungen."

Wie ist Ihre Meinung zum Weltfrauentag ? schicken Sie diese an albertus-magnus-stein(at)gmx(dot)de

8. März 2015 Weltfrauentag

Wir denken an diesem Tag an die besondere Rolle der Frau in unserer Kirche und in der Gesellschaft. Dabei denken wir nicht nur an die Rolle der Frau als Mutter sondern auch an die als „Familienunternehmer“, Partner, Arbeitgeber,  Arbeitnehmer, in ihrem Engagement für Kirche und Gesellschaft. Ohne diese vielfältigen Rollen wäre unsere Kirche und Gesellschaft sehr arm. Die Gleichberechtigung der Frauen hat also unsere Welt viel reicher und vielfältiger gemacht. Diese Botschaft müssen auch wir hinaustragen in die Welt, besonders in Regionen der Welt in denen noch Unterdrückung und Ausbeutung von Frauen an der Tagesordnung sind.

Der Internationale Frauentag (International Women's Day) wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen. Der Tag wird auch Weltfrauentag, Tag der Frau oder Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau genannt. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

Auch wir unterstützen an diesem Tag, aber auch darüber hinaus die Gleichstellung von Mann und Frau.


Wolfgang Stegmann

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Stein

Samstag 16.30 Uhr im Caritas-Seniorenheim St. Albertus Magnus
Sonntag 10.00 Uhr 
Dienstag 10.00 Uhr im Caritas-Seniorenheim St. Albertus Magnus
Donnerstag 18.00 Uhr 
Freitag 17.00 Uhr in der Kapelle der Seniorenwohnanlage St. Michael

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Stein

Samstag 15.30 bis 16 Uhr