Zum Inhalt springen

Herzlichen Dank für das Gelingen der Sternsingeraktion!

Bei Schnee, Regen und morgendlicher Glätte waren vom 3. bis 5. Januar unsere Sternsinger in Stein unterwegs. Die Sternsinger brachten mit ihren Liedern und Versen vielen Menschen in unserer Stadt den Segen Gottes für das Neue Jahr und sammelten für Kinder in Not. Dass auch in diesem Jahr die Aktion zu einem vollen Erfolg wurde, dazu haben viele beigetragen: 34 Kinder und Jugendliche machten sich als Sternsinger auf den Weg. Außerdem waren 24 Erwachsene an der Aktion beteiligt und sorgten für das Ankleiden, die Begleitung der Gruppen, für das leibliche Wohl und für die Organisation. Aufgrund der geringen Sternsingerzahl konnten wir leider nicht alle Häuser in Stein besuchen. Dafür ist das Sammelergebnis aber mehr als beachtlich. Es kamen bis 7. Januar insgesamt € 6.292,04 zusammen. (Vorjahresendergebnis: € 6.792,80).

Herzlichen Dank allen, die aktiv oder durch ihre herzliche Aufnahme und ihre Spende die Sternsingeraktion 2016 unterstützt haben!

Gottesdienste Advent, Weihnachten, Neujahr, Sternsinger

Die Adventszeit beginnen wir am Sonntag, 29. Nov. Um 10 Uhr findet der Familiengottesdienst mit den Steinheiligen statt. Anschließend AMT im Pfarrzentrum. Die Roratemessen im Advent finden, wie im Vorjahr, jeweils am Mittwoch um 7 Uhr in der Werktagskapelle statt. Anschließend das Frühstück im Pfarrsaal. Der Wortgottesdienst mit den Familien mit Kindern mit Behinderung findet am Samstag, den 28. Nov., 14 Uhr statt. Am Samstag, 12. Dez. um 15 Uhr gibt es Beichtmöglichkeit beim Pfarrer Wolfsteiner aus Reichelsdorf. Am gleichen Tag um 18 Uhr ist der Bußgottesdienst in der Pfarrkirche.

Am Sonntag, 13. Dez. beginnt in unserem Bistum das vom Papst Franziskus aufgerufene Jahr der Barmherzigkeit. Als ein Zeichen dafür wird unser Herr Bischof in der Kapuzinerkirche in Eichstätt das

Kirchentor eröffnen. Am Freitag, 18. Dez. um 10 Uhr feiert die gesamte Grundschule Stein in unserer

Pfarrkirche einen ökumenischen Weihnachtsgottesdienst. Am Heiligabend: 16 Uhr-Kinderkrippenfeier, 18 Uhr Christmette in St. Michael, 22 Uhr Christmette in der Pfarrkirche, anschl. Hirtentrunk im Pfarrsaal. Am ersten Weihnachtsfeiertag, Freitag, 25. Dez.: 8.50 Uhr Hirtenamt im

Seniorenheim, 10 Uhr Festgottesdienst mit dem Chor. Am Samstag, 26. Dez, dem Fest des Hl. Stefanus und am So., 27. Dez., dem Fest der Hl. Familie, findet keine Frühmesse statt Um 10 Uhr feiern wir den Pfarrgottesdienst. Das alte Jahr verabschieden wir am Silvestertag, am Donnerstag, 31. Dez. in der Hl. Messe um 17 Uhr. Das Neujahr begrüßen wir um 10 Uhr im Pfarrgottesdienst.

Die Sternsingeraktion findet statt von Sonntag, 3.1. bis Dienstag, 5.1. Am Dreikönigsfest, dem 6. Januar, feiern

20.11.2015 Mach mit beim Krippenspiel!

Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all... Weihnachten ist nicht mehr weit und somit auch die Kinderkrippenfeier. Du bist ganz herzlich eingeladen, dieses Jahr das Krippenspiel zu gestalten.Dazu bedarf es natürlich einiger Vorbereitungen und Proben! Wenn du Lust hast, dabei mitzumachen, dann solltest du unser erstes Treffen auf keinen Fall verpassen: Es findet am Freitag, 20. November 2015 von 14:30 – 15:30 Uhr im Pfarrsaal von St. Albertus Magnus statt. Wichtig ist, dass du bereits an diesem Tag dabei bist, weil wir die Rollen verteilen und die weiteren Probentermine vereinbaren werden! Bitte bringe zum 1. Treffen einen Zettel mit, wann du für die Proben Zeit hast. Wenn du (zusätzlich) bei der Kinderkrippenfeier gerne im Kinderchor mitsingen möchtest, dann melde dich bitte bei der Chorleiterin Sabrina Förner (0176 96462880 oder  sabrina(at)foerner(dot)org .Die Anmeldung zum Krippenspiel findest du auf der Einladung, die in der Grundschule Stein an dich verteilt wird oder in der Kirche St. Albertus Magnus ausliegt. Sei dabei, mach mit! Es freuen sich auf dich Renate Schiener und Maria Asbach

Wir suchen für die Sternsingeraktion Erwachsene

Auch im Januar 2016 findet wieder eine Sternsingeraktion statt. Diese steht und fällt mit dem Engagement von Menschen aus unserer Pfarrgemeinde. Neben Kindern und Jugendlichen, die als Sternsinger unterwegs sind, suchen wir wieder viele Erwachsene, die sich als Begleiter, Helfer beim Ankleiden, beim Kochen oder beim Zählen des Geldes einbringen können.

 

Bitte tragen Sie sich hierzu in der Kirche in die ausliegende Liste ein oder füllen Sie einen der Flyer aus und geben diesen im Pfarrbüro ab! Danke für Ihre Mithilfe GR Matthias Bögl

„Frieden jetzt!“ - Adveniataktion 2015

Adveniat denkt sich keine Projekte aus: Jedes Einzelne ist eine Antwort auf die Anfrage einer Ordensschwester, eines Priesters oder von engagierten Menschen vor Ort. Sie wissen, wo Hilfe nötig ist, und kennen die Brennpunkte ihrer Region. Seit 1961 fördert Adveniat kirchliche Initiativen zugunsten der Benachteiligten in Lateinamerika und in der Karibik. Mit jährlich rund 2.000 Projekten steht Adveniat seinen Partnern bei und bahnt gemeinsam mit ihnen Wege aus der Not der Menschen für ein Leben in Würde. Beispielsweise unterstützt Adveniat Radioschulen in Guatemala, denn immer noch haben viele Menschen keinen Zugang zur Bildung. Punkt 20 Uhr kündigt eine markante Melodie im Radio das Programm „El maestro en casa“, zu deutsch „Der Lehrer zu Hause“ an. 30 Minuten dauert eine Schulstunde. Rund 40.000 Schüler schreiben sich jedes Jahr im „Guatemaltekischen Institut für Radioschulen“ ein. Es richtet sich an junge Männer und Frauen ab 15 Jahren, die als Kinder keine Schule besuchen konnten. Mit dem Programm können sie die Grundschule, die Mittlere Reife und sogar das Fachabitur nachholen; die Abschlüsse sind vom Bildungsministerium anerkannt. Denn nach wie vor sind rund 30 Prozent der Bevölkerung Analphabeten. Die große Armut und fehlende Schulen sind die Hauptgründe dafür. Fünf von zehn Kindern brechen die Schule ab, weil sie ihren Eltern bei der Arbeit auf dem Land helfen müssen. Adveniat unterstützt das Programm, denn Bildung und Entwicklungsperspektiven sind die Grundlage für eine Gesellschaft mündiger Bürger, die ihr Land und ihre Zukunft mitgestalten. Und nur das kann Frieden schaffen in einem Land, das fast 20 Jahre nach Ende des Bürgerkrieges mit die höchsten Gewaltraten auf dem ganzen Kontinent aufweist. Mit Ihrer Gabe bei der Kollekte im Weihnachtsgottesdienst oder als Spende setzen Sie ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe. Ihre Hilfe trägt dazu bei, eine stabile finanzielle Grundlage zu schaffen, um in den Konfliktregionen Lateinamerikas und der Karibik Projekte des Friedens, der Gerechtigkeit und der Versöhnung zu fördern.

30.12.2015 13 Uhr Sternsingervorbereitungstreffen

Die Sternsinger sind wieder unterwegs! Von Sonntag, 3. Jan. bis Mittwoch, 5. Jan. ist es wieder so weit: Kinder und Jugendliche aus allen vier Steiner Kirchengemeinden bringen die weihnachtliche Botschaft in die Häuser und Wohnungen unserer Stadt. Die diesjährige Aktion steht unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“ Mit diesem Leitwort machen die Sternsinger gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – überall in Deutschland darauf aufmerksam, wie wichtig Respekt im Umgang der Menschen miteinander ist und wie sehr eben genau der Mangel an Respekt mit Ausgrenzung, Missachtung und Diskriminierung zusammenhängt. Doch nicht nur Kinder in Bolivien profitieren vom Einsatz der kleinen und großen Könige in Deutschland – Kinder in gut 110 Ländern der Welt werden jedes Jahr in Projekten betreut, die mit Mitteln der Aktion unterstützt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es uns aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich ist, genau festzulegen, wann die Sternsinger in welchem Gebiet unterwegs sind; auch können wir nicht alle Straßen besuchen. Die Bewohner folgender Straßen und Gebiete besuchen wir gerne nach vorheriger telefonischer Bestellung (ansonsten nicht) im Pfarrbüro von St. Albertus Magnus (Tel. 67 69 77): Goethering (Hochhäuser), Schillerstraße, Paul-Gerhardt-Weg, Bahnhofstraße, Felsenstraße, Am Neukirchpark, Faber-Castell-Allee, Spitzleitenweg, Mühlloheweg und Alt-Stein (nördlich der Hauptstraße). Unsere Mädchen und Jungen freuen sich auf einen Besuch bei Ihnen und danken schon jetzt herzlich für die freundliche Aufnahme! Die Sternsinger sind von Haus zu Haus unterwegs am: Sonntag, 03. Januar, 9.30 – 16.30 Uhr Montag, 04. Januar, 9.30 – 16.30 Uhr Dienstag, 05. Januar, 9.30 – 16.30 Uhr Du bist gern draußen unterwegs? - Dann bist du bei der Sternsingeraktion  genau richtig! Wir suchen wieder Kinder ab der 2. Klasse und Jugendliche, die als Sternsinger von Haus zu Haus ziehen. Wir bringen Gottes Segen, sammeln Spenden für notleidende Kinder in aller Welt und haben auch noch jede Menge Spaß dabei! Liebe Erwachsene, unterstützen Sie unsere Kinder bei ihrem wichtigen Dienst. Wir suchen wieder Sternsingeraktion Unser Vorbereitungs- und Informationstreffen findet am Mittwoch, 30. Dezember um 13.00 Uhr im Pfarrsaal von St. Albertus Magnus statt. Nach einigen Infos und organisatorischen Dingen besteht in diesem Jahr die Möglichkeit zur großen Aussendungsfeier der Bistümer Bamberg und Eichstätt in die Kirche St. Sebald nach Nürnberg mitzufahren. Wir freuen uns, wenn ihr wieder bei der weltweit größten Aktion von Kindern für Kinder so zahlreich teilnehmt! Anmeldung und Infos im Pfarrbüro oder bei GR Matthias Bögl, Tel. 68 42 28 Begleitpersonen für einen oder mehrere Tage sowie Helfer beim Einkleiden unserer Sternsinger, beim Kochen für unsere Sternsinger und beim Zählen der Spenden. Über Ihr Engagement würden wir uns sehr freuen!

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Stein

Samstag 16.30 Uhr im Caritas-Seniorenheim St. Albertus Magnus
Sonntag 10.00 Uhr 
Dienstag 10.00 Uhr im Caritas-Seniorenheim St. Albertus Magnus
Donnerstag 18.00 Uhr 
Freitag 17.00 Uhr in der Kapelle der Seniorenwohnanlage St. Michael

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Stein

Samstag 15.30 bis 16 Uhr